Seit jeher üben diese eleganten Meeresvögel mit ihren einzigartigen Farben und Formen eine besondere Faszination auf mich aus. Ihre Gefiederfärbung lädt den Fotografen förmlich ein zu einer High-Key-Belichtung, die ihre zarte Schönheit auf besondere Weise betont.

Aufnahme aus der Galerie TIERWELT


© Michael J. Kochniss

Ein Hauch von Herbst liegt in der Luft, wenn der Sommer allmählich zu Ende geht und das Licht wärmer wird. Damit rückt für mich die schönste Zeit des Jahres langsam näher. Warmes Licht und satte Farben in der Landschaftsfotografie, die bevorstehende Hirschbrunft und die Zeit der Zugvögel in der Wildlife-Fotografie, gefolgt von den mystischer werdenden Stimmungen im Übergang vom Herbst zum Winter.

Heute ist meteorologischer Herbstanfang. Die Zeit ist auf meiner Seite.

Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN


© Michael J. Kochniss

... ich bin ein Basstölpel. Ein wunderschöner Vogel, denkst du jetzt vielleicht. Dieses Foto wurde Anfang Juli aufgenommen, auf der Insel Helgoland, wo ich und viele meiner Artgenossen den Sommer verbringen. Ob ich jetzt noch lebe, weiß niemand. Wahrscheinlich bin ich der Vogelrippe zum Opfer gefallen, die überall im Nordseeraum grassiert und auf Helgoland bereits 70% des Bestandes vernichtet hat. Du hast noch nicht davon gehört? Das wundert mich nicht wirklich, denn die Medien berichten kaum darüber. Warum? Weil es uninteressant ist. Interessant wäre es nur dann, wenn es ums Geld ginge. Wenn massenweise Seevögel sterben, trägt niemand einen wirtschaftlichen Schaden davon. Dewegen berichtet niemand über unser Schicksal. Was du dagegen tun kannst? Ich fürchte, nichts. Aber vielleicht denkst du einfach mal darüber nach."

Aufnahme aus der Galerie TIERWELT


© Michael J. Kochniss