EIN SELTENES NATURSCHAUSPIEL

Ein Zirkumzenitalbogen gehört zu den Halo-Erscheinungen und ähnelt einem auf dem Kopf stehenden Regenbogen. Er entsteht, wenn bei einem bestimmten Sonnenstand eine besonders hohe Konzentration von Eiskristallen in der Luft herrscht, so wie an jenem Vormittag mit eisigen Temperaturen von -19°C. Ein faszinierendes Naturphänomen, besonders auch aufgrund der Tatsache, dass der Bogen weit oberhalb der Wintersonne steht, die hier tief durch die verschneiten Bäume leuchtet.

Aufnahme aus der Galerie LAND DER HÜGEL


© Michael J. Kochniss