ICH HAB DICH IM AUGE

Zu den magischen Momenten der Tierfotografie gehört zweifelsfrei der Blickkontakt mit dem wilden Tier, auch wenn dieser Blickkontakt lediglich über das Teleobjektiv erfolgt und daher meist eine eher einseitige Wahrnehmung des Fotografen darstellt.

In diesem Fall war es der Blick dieses Prachtexemplars von einem Wildschwein, bei dem mir sofort und unmissverständlich die Botschaft "Ich hab dich im Auge" in den Sinn kam.

Die vermeintliche Nähe zwischen Fotograf und Tier trügt übrigens im vorliegenden Fall, hervorgerufen durch die 800mm-Brennweite des Objektivs: Tatsächlich war genügend Sicherheitsabstand vorhanden.

Aufnahme aus der Galerie TIERWELT


© Michael J. Kochniss