IM RAMPENLICHT

Mit dem beginnenden Herbst rückt auch die Brunft der Rothirsche näher. Nach den ersten kalten Nächten erfüllt im Morgengrauen das Röhren der Rothirsche die Wälder der Eifel. Ein beeindruckendes Spektakel, das nach Sonnenaufgang allmählich verstummt.

In seinem vollen Profil steht der König des Waldes im Licht der Morgensonne, einmal mehr wird die Geduld des Naturfotografen mit einer besonderen Szene belohnt.

Aufnahme aus der Galerie TIERWELT


© Michael J. Kochniss