INTO THE LIGHT

Es gibt sie, diese Momente, in denen einfach alles passt. Selten sind sie in der Landschaftsfotografie, mit Hilfe von Wettervorhersagen und anderen Quellen in gewissem Maße planbar, in der Tierfotografie in ungleich höherem Maße situationsabhängig.

Knapp über dem Wasser fliegt das Stockentenpaar der tief stehenden Wintersonne entgegen; kräftiger Wind sorgt für eine unruhige Wasseroberfläche und damit sogleich für unzählige Lichtreflexe, die im Unschärfenbereich der hohen Telebrennweite einen einzigartigen Vordergrund erzeugen. Die Gegenlichtreflexe auf den Schnäbeln der Tiere bilden das i-Tüpfelchen.

Aufnahme aus der Galerie TIERWELT


© Michael J. Kochniss