WINDSTÄRKE 9

Eisige Kälte liegt über dem Hochmoor und der Sturm fegt mit 9 Bft derart heftig über Schnee und Eis, dass es Stativ mitsamt Kamera - und Fotograf - beinahe vom Holzsteg weht.

Ein Wechsel aus frostigen Nächten und milderen Temperaturen in den Mittagsstunden der vergangenen Tage hat der Landschaft einen einzigartigen Stempel aufgedrückt. Die Eisoberfläche ist rau, verhindert auf diese Weise Lichtreflexe und erlaubt einen Blick auf die diffuse Farb- und Formenwelt unterhalb des Eises. Das Licht der späten Nachmittagssonne erhellt für wenige Momente den vom Sturmtief düster gefärbten Himmel.

Aufnahme aus der Galerie LAND DER HÜGEL

© Michael J. Kochniss