top of page

Es gibt Orte, deren Beschreibung schwer fällt, weil die passenden Worte fehlen. Vielleicht liegt es daran, dass diese Orte keiner Beschreibung bedürfen.


Aufnahme aus der Galerie BERGWELTEN



© Michael J. Kochniss

Diese uralten Bruchsteinmauern bieten zahlreichen Vögeln einen Nistplatz. Beinahe im Minutentakt sind auch die Kohlmeisen damit beschäftigt, ihren Nachwuchs mit Futter zu versorgen.


Aufnahme aus der Galerie TIERWELT


© Michael J. Kochniss

Aktualisiert: 11. Mai

Während ich in der Landschaftsfotografie häufig Langzeitbelichtungen nutze, um die Ruhe und Stille einer Szenerie zum Ausdruck zu bringen, ist es in der Tierfotografie die kurze Verschlusszeit, die den Bruchteil einer Szene erst sichtbar macht. Auf diese Weise entstehen Bilder, die dem menschlichen Auge unter normalen Umständen verborgen bleiben.


Aufnahme aus der Galerie TIERWELT




© Michael J. Kochniss

bottom of page